Ostern – Auszeit

Wenn man Politik und Börse verfolgt, sollte man wie bei regulärer Arbeit ab und zu eine Pause einlegen.

Nichts planen, gepflegter Müßiggang und den Geist schweifen lassen, der sonst mit dem Alltag belastet wird.

Tagträume, Spazierengehen, Entspannen, Zeit miteinander verbringen .

Das ist ein Befehl für die Ostertage 😉

Dieser Beitrag wurde unter Vermögensaufbau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ostern – Auszeit

  1. Benjamin sagt:

    Hey, das sehe ich ganz genauso. Durch Smartphone und Co. ist man geneigt ständig die Kurse zu checken. Jetzt über Ostern vergebens. Die Börsen haben geschlossen. Das entschleunigt. Schöne Ostern. Grüße Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.