Wollen Sie es bei dieser Rollenverteilung belassen ?

Heute wurde ich gefragt, was ich denn den ganzen Tag machen würde und  ob ich es denn in Zukunft bei der Rollenverteilung so belassen wolle, ich als Hausmann,  meine Frau im Beruf :o.

Da ging mir einiges durch den Kopf, von althergebrachten Vorstellungen bis hin zur möglichen Vermutung, ich würde mir einen faulen Lenz machen. Ich konnte die Contenance wahren.

Die Gesellschaft ist für alternative Lebensmodelle nicht reif scheint es. Es wundert mich auch nicht, dass viele  Vermögende die Öffentlichkeit scheuen, Understatement leben ( Millionaire next door ) oder unter sich bleiben.

Wer als Mann nicht bis zum Herzinfarkt ackert und gar Familie hat, der hat in dieser Gesellschaft nach wie vor ein Akzeptanzproblem bei Reduktion der Arbeit oder bei frühzeitigem Arbeitsschluss scheint es. Frauen haben dagegen freie Auswahl, man hinterfragt nicht zwangsweise, ob sie arbeiten. Insbesondere , wenn sie Familie haben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Lebensqualität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.