36% des Einkommens geben die Deutschen für Miete aus

Preistreiber sind die Energiekosten und…die Wohnungen werden größer, auch wegen gestiegener Anzahl von Singlewohungen.

Darum ist das Wohnen in Deutschland so teuer geworden

Wo ist eure Wohlfühlschwelle ?

Ab wieviel Quadratmeter fühlt ihr euch wohl oder was wäre definitiv zu wenig ? Dazu bitte unbedingt die theoretische oder reale Anzahl der Personen angeben.

Alleine würde ich auf 25-50 qm zurecht kommen. Zu zweit sind 65 qm sicher o.k. Mit Kindern steigt für mich der Bedarf inflationär an. Waren früher 10 qm pro Kind ausreichend sind heute wohl mehr fällig, sonst tritt man sich auf die Füße. Bei 4 Personen sind 100+ qm sicher nicht falsch.

 

Dieser Beitrag wurde unter Immobilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.