Zocken ?!

Bitcoin  ist reine Zockerei. Es geht darum jemanden zu finden, der noch mehr dafür bezahlt als man selbst. Den letzten beißen die Hunde. So war es auch am Neuen Markt. Allerdings gab es einen entscheidenden Unterschied: hinter den Börsenkursen standen reelle Unternehmen. Etliche haben sich dann leider als Luft- und Lachnummern entpuppt. Die Kurse stiegen munter weiter, obwohl es keinen Umsatz und keinen Auftrag gab. Bitcoin und Co  treiben dies auf die Spitze : es gibt gar keinen Wert dahinter. Kein Wert, keine Substanz. Es ist reine Luft mit religiösem Tamtam und stündlichen email, man solle mit Bitcoin Reich werden – genau wie damals zum Neuen Markt. Verdient haben damals die Händler, so wie heute. Hoffentlich hat der Spuk bald ein Ende.

Warren wettert gegen Bitcoin

Dieser Beitrag wurde unter Betrugmails, Kryptowährungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Zocken ?!

  1. Plutusandme sagt:

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

    Interessant ist nur das Bitcoin immer gleich mit Blockchain in Verbindung verurteilt wird.
    Blockchain ist eine interessante Technik, Bitcoin ist Modechichi und ein Schneeballsystem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.