Ausgründung Dover -> Apergy

Bei einem SpinOff (Ausgründung) gliedert eine bestehende Firma einen Teil des Unternehmens als eigenständige Firma aus.

Da ich nicht jede Aktie verfolge (ich möchte nicht so viel Zeit damit verbringen), ist es mir jetzt bei Dover Corp. unerwartet passiert :

ENTFLECHTUNG/SPIN OFF
aufgrund Ihres Bestandes in:
D o v e r C o r p . W e r t p a p i e r – K e n n – N r . 8 5 3 7 0 7
haben wir Ihrem Depot beigefügt:
A p e r g y C o r p . W e r t p a p i e r – K e n n – N r . A 2 J K U F
Registered Shares DL -,01
im Verhältnis: 2,0000000 zu 1,0000000

Je nach Ausgründung kann der Buchwert der alten Aktie nach dem Spin off in Summe der neuen Aktien besser oder schlechter laufen. Wird eine träge Tonne ausgegründet, dann sackt diese mit der Zeit ab und entlastet lediglich den Kurs des alten Unternehmens. Die Geschäftsfelder werden etwas transparenter als im vorigen gemeinsamen Konstrukt. Die Chance liegt darin, dass beide Unernehmen in Summe von der Börse höher bewertet werden als das Alte.

Ich mag die Ausgründungen nicht so sehr, man erhält oft eine niedrige Anzahl von Aktien  des neuen Unternehmens, wo man sich dann schlau machen muss, was da eigentlich los ist oder war.

Apergy hat die Tools zur Öl und Gasproduktion, Dover ist ein Mischkonzern. Steigende Ölpreise sind sicher gut für Apergy.

Dover Wellsite Businnes named Apergy

Aufnahme von Apergy in den S&P MidCap 400 Index

Welche Meinungen habt ihr dazu ?

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktienkurse, Aktienvorstellung, Dividenden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ausgründung Dover -> Apergy

  1. Das Ausgründen würde als steuerlicher Gewinn gewertet.Ich musste mehrere hundert Euro Steuern zahlen. Nicht gut.Im Gegenzug sind die Aktien von Dover ca 20% weniger wert. D.h. beim Verkauf wird das als Steuervorteil zum Tragen kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.